Ru­del­gu­cken, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
salopp
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rudelgucken

Rechtschreibung

Worttrennung
Ru|del|gu|cken
Verwandte Form
Rudelkucken

Bedeutung

gemeinsames Anschauen von auf Großbildschirmen übertragenen [Sport]veranstaltungen (meist auf öffentlichen Plätzen)

Grammatik

das Rudelgucken; Genitiv: des Rudelguckens

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?