Re­mote Sen­sing, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[riˈmɔʊ̯t ˈsɛnsɪŋ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|mote Sen|sing

Bedeutung

Forschungsrichtung, die unter Einsatz verschiedener Mittel (z. B. Luft- und Raumfahrzeuge, EDV-Anlagen) Phänomene aus großer Entfernung untersucht (z. B. Oberfläche und Gashülle von Weltraumobjekten)

Herkunft

englisch; „Fernfühlen“

Grammatik

das Remote Sensing; Genitiv: des Remote Sensings

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?