Reich­wei­ten­angst, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Aussprache:
Betonung
Reichweitenangst

Rechtschreibung

Worttrennung
Reich|wei|ten|angst

Bedeutung

Angst davor, mit einem elektrisch oder alternativ angetriebenen Fahrzeug aufgrund der begrenzten Reichweite der vorhandenen Akku- bzw. Tankladung das Fahrtziel oder eine Lade- bzw. Tanksäule nicht zu erreichen und auf der Strecke liegen zu bleiben

Beispiele
  • die Reichweitenangst spielt bei der Elektromobilität eine große Rolle
  • ohne Reichweitenangst in den Urlaub fahren

Grammatik

die Reichweitenangst; Genitiv: der Reichweitenangst, Plural: die Reichweitenängste

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?