Re­gu­la­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Regulation

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|gu|la|ti|on

Bedeutungen (2)

  1. Gebrauch
    seltener
    1. Regelung von Vorgängen in lebenden Organismen (besonders innerhalb der funktionellen Einheiten wie der Systeme der Atmung, der Verdauung o. Ä.)
      Gebrauch
      Biologie, Medizin
    2. selbsttätige Anpassung eines Lebewesens an wechselnde Bedingungen in der Umwelt
      Gebrauch
      Biologie, Medizin

Herkunft

zu regulieren

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?