Re­ge­ne­ra­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Regeneration

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|ge|ne|ra|ti|on

Bedeutungen (3)

  1. Erneuerung, erneute Belebung
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiele
    • die geistige und körperliche Regeneration
    • die Regeneration der Arbeitskraft
  2. erneute Bildung, Entstehung, natürliche Wiederherstellung von verletztem, abgestorbenem Gewebe o. Ä.
    Gebrauch
    Biologie, Medizin
    Beispiele
    • die Regeneration von Haut, Federn, Haaren, Pflanzenteilen
    • die Regeneration des Schwanzes einer Eidechse
    1. Wiederherstellung bestimmter physikalischer oder chemischer Eigenschaften von etwas
      Gebrauch
      Technik
    2. Rückgewinnung nutzbarer chemischer Stoffe aus verbrauchten, verschmutzten Materialien
      Gebrauch
      Technik

Herkunft

französisch régénération < spätlateinisch regeneratio = Wiedergeburt, zu lateinisch regenerare, regenerieren

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?