Re­dis­kont, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Geldwesen
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Rediskont

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|dis|kont

Bedeutung

Weiterverkauf von diskontierten Wechseln an die Notenbank

Herkunft

zu lateinisch re- = wieder, zurück und Diskont

Grammatik

der Rediskont; Genitiv: des Rediskonts, Plural: die Rediskonte

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?