Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ras­sel, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ras|sel

Bedeutungsübersicht

  1. einfaches Musikinstrument, das durch Schütteln ein rasselndes Geräusch von sich gibt
  2. mit einem Stiel versehener, kugelähnlicher Gegenstand, in dem sich kleine Kugeln o. Ä. befinden, die beim Hin-und-her-Bewegen Geräusche verursachen (als Spielzeug für Babys)

Synonyme zu Rassel

Klapper; (süddeutsch, österreichisch) Ratsche; (süddeutsch, schweizerisch) Rätsche

Aussprache

Betonung: Rạssel

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Rasseldie Rasseln
Genitivder Rasselder Rasseln
Dativder Rasselden Rasseln
Akkusativdie Rasseldie Rasseln

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Rassel - Rasseln
    Rasseln - © MEV Verlag, Augsburg
    einfaches Musikinstrument, das durch Schütteln ein rasselndes (1a) Geräusch von sich gibt
  2. mit einem Stiel versehener, kugelähnlicher Gegenstand, in dem sich kleine Kugeln o. Ä. befinden, die beim Hin-und-her-Bewegen Geräusche verursachen (als Spielzeug für Babys)

Blättern