Por­tio­kap­pe, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Medizin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Portiokappe

Rechtschreibung

Worttrennung
Por|tio|kap|pe

Bedeutung

aus Kunststoff hergestellter, einer Kappe ähnlicher Verschluss, der dem in die Scheide ragenden Teil der Gebärmutter als mechanisches Verhütungsmittel aufgestülpt wird

Herkunft

lateinisch; deutsch

Grammatik

die Portiokappe; Genitiv: der Portiokappe, Plural: die Portiokappen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?