Pfle­ge­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Pflegerin

Rechtschreibung

Worttrennung
Pfle|ge|rin

Bedeutungen (4)

  1. Gebrauch
    selten
    1. Kurzform für
      Krankenpflegerin
    2. Kurzform für
      Tierpflegerin
    3. Kurzform für
      Kinderpflegerin
  2. vom Vormundschaftsgericht eingesetzte weibliche Vertrauensperson, die in bestimmten Fällen für jemanden die Besorgung rechtlicher Angelegenheiten übernimmt
    Gebrauch
    Rechtssprache
    1. weibliches Mitglied des behördlichen Aufsichts- und Führungsgremiums einer Volksschule
      Gebrauch
      schweizerisch
    2. Organisatorin, Betreuerin
      Gebrauch
      schweizerisch
      Beispiel
      • die neue Pflegerin des Festivals
    3. Gebrauch
      schweizerisch, Boxen
      Beispiel
      • die Pflegerin unterstützt sie beim Wettkampf

Herkunft

vgl. Pfleger mittelhochdeutsch pflegære, spätalthochdeutsch flegare

Grammatik

die Pflegerin; Genitiv: der Pflegerin, Plural: die Pflegerinnen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?