Pfau, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Pfau

Bedeutung

Info

großer, auf dem Boden lebender Vogel, bei dem das männliche Tier lange, von großen, schillernden, augenähnlichen Flecken gezierte, zu einem Rad (6) aufrichtbare Schwanzfedern besitzt

Pfau
© Xaver Klaußner - Fotolia.com
Beispiele
  • der Pfau schlägt ein Rad
  • sich spreizen, eitel sein wie ein Pfau
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (gehoben abwertend) er ist ein [eitler] Pfau (sehr eitel)

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch pfā(we), althochdeutsch pfāwo < lateinisch pavo

Grammatik

Info

der Pfau; Genitiv: des Pfau[e]s, Plural: die Pfauen, österreichisch und regional auch: Pfauen, Pfaue

Aussprache

Info
Betonung
Pfau
Lautschrift
[pfaʊ̯]

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen