Ode, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Ode

Rechtschreibung

Worttrennung
Ode

Bedeutungen (3)

    1. Chorgesangsstück der griechischen Tragödie
    2. lyrisches Strophengedicht der Antike
  1. erhabene, meist reimlose lyrische Dichtung in kunstvollem Stil
  2. Odenkomposition nach antiken Versmaßen (15. und 16. Jahrhundert)
    Gebrauch
    Musik

Herkunft

lateinisch ode < griechisch ōdḗ = Gesang, Lied

Grammatik

die Ode; Genitiv: der Ode, Plural: die Oden

Blättern

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?