Non­va­leur, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Non|va|leur

Bedeutungen (2)

Info
    1. [fast] wertloses Wertpapier
      Gebrauch
      Wirtschaft
    2. Investition, die keinen Ertrag abwirft
      Gebrauch
      Wirtschaft
    1. unfähiger Mensch; Versager
      Gebrauch
      bildungssprachlich veraltend
      Grammatik
      Plural auch Nonvaleure
      Beispiel
      • er ist und bleibt ein Schwätzer und Nonvaleur
    2. etwas Wertloses, Unnützes
      Gebrauch
      bildungssprachlich veraltend
      Beispiel
      • all seine schönen Worte erwiesen sich später als Nonvaleurs

Herkunft

Info

französisch non-valeur, aus: non = nicht, un- und valeur = Wert

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativder Nonvaleurdie Nonvaleurs
Genitivdes Nonvaleursder Nonvaleurs
Dativdem Nonvaleurden Nonvaleurs
Akkusativden Nonvaleurdie Nonvaleurs

Aussprache

Info
Lautschrift
🔉[nɔ̃vaˈløːɐ̯]

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen