Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Nach­druck, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: Druckwesen
Wort mit gleicher Schreibung: Nachdruck (Substantiv, maskulin)
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Nach|druck

Bedeutungsübersicht

    1. nach einer unveränderten Satzvorlage hergestellter Druck
    2. das Nachdrucken eines bereits gedruckten Werkes, Textes o. Ä.
  1. (durch ein bestimmtes Druckverfahren möglicher) neuer Druck eines alten Werkes, Textes o. Ä. [in der Originalausgabe]

Synonyme zu Nachdruck

Neudruck, Wieder[ab]druck; (Buchwesen) Nachauflage, Reprint
Anzeige

Aussprache

Betonung: Nachdruck
Lautschrift: [ˈnaːxdrʊk]

Herkunft

zu nachdrucken

Grammatik

der Nachdruck; Genitiv: des Nachdruck[e]s, Plural: die Nachdrucke
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. nach einer unveränderten Satzvorlage hergestellter Druck

      Beispiel

      ein durchgesehener Nachdruck
    2. das Nachdrucken eines bereits gedruckten Werkes, Textes o. Ä.

      Beispiel

      Nachdruck [auch auszugsweise] verboten!
  1. (durch ein bestimmtes Druckverfahren möglicher) neuer Druck eines alten Werkes, Textes o. Ä. [in der Originalausgabe]

Blättern