Mu­re, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Mure

Rechtschreibung

Worttrennung
Mu|re

Bedeutung

in Gebirgsgegenden durch starken Regen oder Schneeschmelze hervorgerufener Strom (1b) von Schlamm und Gesteinsschutt

Herkunft

aus dem Bayerischen, Tirolischen, vielleicht verwandt mit morsch, mürbe

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Mure die Muren
Genitiv der Mure der Muren
Dativ der Mure den Muren
Akkusativ die Mure die Muren
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?