Mönchs­gei­er, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Mönchsgeier

Rechtschreibung

Worttrennung
Mönchs|gei|er

Bedeutung

(besonders in den Mittelmeerländern und in Asien heimischer) dunkelbrauner bis schwarzer Geier mit einer Halskrause aus schmalen, braunen Federn

Herkunft

nach dem scherzhaften Vergleich des ungefiederten Vogelhalses mit dem von der Kutte unbedeckten Hals eines Mönches

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?