Men­to­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Mentorin

Rechtschreibung

Worttrennung
Men|to|rin

Bedeutungen (2)

  1. Fürsprecherin, Förderin, erfahrene Beraterin
  2. erfahrene Pädagogin, die Studierende und Lehramtskandidat[inn]en während ihres Schulpraktikums betreut
    Gebrauch
    Pädagogik

Herkunft

vgl. Mentor nach Mentor, dem Freund des Odysseus, für dessen Sohn Telemach er väterlicher Freund und Erzieher war

Grammatik

die Mentorin; Genitiv: der Mentorin, Plural: die Mentorinnen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?