Mei­nungs­un­ter­schied, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Meinungsunterschied
Lautschrift
[ˈmaɪ̯nʊŋsʔʊntɐʃiːt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Mei|nungs|un|ter|schied

Bedeutung

unterschiedliche Meinung in einer bestimmten Frage, Angelegenheit

Beispiel
  • es bestehen große Meinungsunterschiede

Grammatik

meist im Plural

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?