Mei­nungs­wan­del, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Meinungswandel

Rechtschreibung

Worttrennung
Mei|nungs|wan|del

Bedeutung

Wandel, Änderung der Meinung

Beispiel
  • etwas führt zu einem Meinungswandel
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?