Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Lieb­chen, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Gebrauch: veraltet
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Lieb|chen

Bedeutungsübersicht

  1. geliebte Frau; Schatz (meist in der Anrede)
  2. (abwertend) Geliebte

Synonyme zu Liebchen

Angebetete, Angebeteter, Auserwählte, Auserwählter, Bekannte, Bekannter, Darling, Flamme, Geliebte, Liebhaberin, Liebling, Mätresse, Schatz

Aussprache

Betonung: Liebchen

Herkunft

spätmittelhochdeutsch liebchin

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Liebchendie Liebchen
Genitivdes Liebchensder Liebchen
Dativdem Liebchenden Liebchen
Akkusativdas Liebchendie Liebchen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. geliebte Frau; Schatz (meist in der Anrede)

    Beispiel

    komm zu mir, mein Liebchen!
  2. Geliebte (1b)

    Gebrauch

    abwertend

    Beispiel

    das Liebchen eines bekannten Gangsters

Blättern