Lein, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Lein

Rechtschreibung

Worttrennung
Lein

Bedeutung

(in vielen Arten vorkommende) Pflanze mit schmalen Blättern und kleinen blauen, weißen, gelben oder roten Blüten

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch līn, ursprünglich vielleicht = der Bläuliche, nach der Farbe der Blüten

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar