Lat­wer­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Latwerge
landschaftlich:
[laˈtvɛrʃ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Lat|wer|ge

Bedeutungen (2)

  1. breiig zubereitetes Arzneimittel
  2. Frucht-, besonders Pflaumenmus
    Gebrauch
    landschaftlich

Synonyme zu Latwerge

Herkunft

mittelhochdeutsch latwērge, la(c)twārje < altfranzösisch (é)lectuaire < vulgärlateinisch (e)lactuarium < spätlateinisch elect(u)arium, volksetymologisch angeschlossen an lateinisch electus = erlesen, zu griechisch ekleiktón = Arznei, die man im Munde zergehen lässt

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.