Lan­ga­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Sprachwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[lɑ̃ˈɡaʒ(ə)]

Rechtschreibung

Worttrennung
Lan|ga|ge

Bedeutung

Vermögen der Menschen, Sprache zu lernen und zu gebrauchen; Begriff der menschlichen Redetätigkeit schlechthin (nach F. de Saussure, 1857–1913)

Herkunft

französisch

Grammatik

die Langage; Genitiv: der Langage

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?