Kreis­lauf, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Kreislauf
Lautschrift
🔉[ˈkraɪ̯slaʊ̯f]

Rechtschreibung

Worttrennung
Kreis|lauf

Bedeutungen (2)

  1. sich stets wiederholende, zu ihrem Ausgangspunkt zurückkehrende Bewegung, in der etwas abläuft, sich vollzieht
    Beispiele
    • der ewige Kreislauf des Lebens, der Natur
    • der Kreislauf des Geldes
  2. Kurzform für
    Blutkreislauf
    Beispiele
    • sein Kreislauf hat versagt
    • einen schwachen Kreislauf haben
    • den Kreislauf anregen
    • (Medizin) großer Kreislauf (Körperkreislauf)
    • (Medizin) kleiner Kreislauf (Kreislauf zwischen Herz und Lunge)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?