Kon­vo­lut, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Konvolut

Rechtschreibung

Worttrennung
Kon|vo|lut

Bedeutungen (2)

    1. Bündel von Schriftstücken, Drucksachen o. Ä.
      Gebrauch
      bildungssprachlich
    2. Sammelband, Sammelmappe
      Gebrauch
      bildungssprachlich
  1. einem Knäuel ähnliche Ansammlung (z. B. von Darmschlingen oder Krampfadern)
    Gebrauch
    Medizin

Herkunft

zu lateinisch convolutum, 2. Partizip von: convolvere = zusammenrollen

Grammatik

das Konvolut; Genitiv: des Konvolut[e]s, Plural: die Konvolute

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?