Kon­ne­xi­tät, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Rechtswissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Konnexität

Rechtschreibung

Worttrennung
Kon|ne|xi|tät

Bedeutungen (2)

  1. innerer Zusammenhang mehrerer [Straf]rechtsfälle als Voraussetzung für die Zusammenfassung in einem Gerichtsverfahren
  2. innere Abhängigkeit der auf demselben Rechtsverhältnis beruhenden wechselseitigen Ansprüche von Gläubiger und Schuldner

Herkunft

lateinisch-neulateinisch

Grammatik

die Konnexität; Genitiv: der Konnexität

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?