Kom­mis­sa­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Kommissarin
Lautschrift
[kɔmɪˈsaːrɪn]

Rechtschreibung

Worttrennung
Kom|mis|sa|rin

Bedeutungen (2)

  1. weibliche Person, die von einem Staat mit einem besonderen Auftrag ausgestattet ist und spezielle Vollmachten hat
    Beispiel
    • Kommissarin für Bildung und Kultur
    1. Dienstgrad, Dienstrang, besonders bei der Polizei
      Grammatik
      ohne Plural
    2. Trägerin des Dienstgrades Kommissarin (2a)
      Beispiel
      • die Kommissarin ermittelt

Herkunft

vgl. Kommissar spätmittelhochdeutsch commissari (Plural) < mittellateinisch commissarius = Beauftragter; zu lateinisch committere = ausüben; anvertrauen, zu: mittere = schicken, beauftragen

Grammatik

die Kommissarin; Genitiv: der Kommissarin, Plural: die Kommissarinnen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?