Kliff, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
besonders norddeutsch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kliff

Rechtschreibung

Worttrennung
Kliff

Bedeutung

steiler Abfall einer [felsigen] Küste

Herkunft

mittelniederdeutsch klif = schroffer Felsen, wahrscheinlich im Sinne von „glatter, schlüpfriger Felsen“ zu dem unter Klei genannten Verb mit der Bedeutung „kleben; schmieren“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?