Kla­ge­weib, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
besonders früher
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Klageweib
Lautschrift
[ˈklaːɡəvaɪ̯p]

Rechtschreibung

Worttrennung
Kla|ge|weib

Bedeutung

Frau, die [gegen Bezahlung] einen Toten laut beweint [solange er aufgebahrt ist]

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?