Kir­chen­licht, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kirchenlicht

Rechtschreibung

Worttrennung
Kir|chen|licht

Bedeutung

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • kein/nicht gerade ein [großes] Kirchenlicht sein (umgangssprachlich scherzhaft: nicht sehr klug, gescheit sein; Lehnübersetzung von kirchenlateinisch lumen ecclesiae, ursprünglich = hervorragender Mann der Kirche)

Grammatik

das 〈Plural: Kirchenlichter〉

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?