oder

Kip­pe, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░
Wörter mit gleicher Schreibung
Kippe
Kippe (Substantiv, feminin)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Kip|pe

Bedeutungen (3)

Info
    1. Stelle für die Lagerung von Abraum; Abraumkippe, -halde
      Gebrauch
      Bergmannssprache
    2. Kurzform für
      Müllkippe
  1. Übung an Reck, Barren, Ringen und im Bodenturnen, bei der durch einen Schwung mit in der Hüfte abgeknicktem Körper und gestreckten Armen eine Stellung im Stütz oder im Stand erreicht wird
    Herkunft
    geprägt von dem deutschen Erzieher F. L. Jahn (1778–1852)
    Gebrauch
    Turnen
  2. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • auf der Kippe stehen (umgangssprachlich: 1. zu kippen und herunterzustürzen, umzufallen drohen: die Tasse steht fast auf der Kippe. 2. gefährdet sein, sich in einer kritischen Lage, Situation befinden: drei Schüler der Klasse stehen auf der Kippe; der Kranke steht, mit dem Kranken steht es auf der Kippe. 3. noch unsicher, noch nicht entschieden sein: ob sie wiedergewählt wird/ihre Wiederwahl steht auf der Kippe.)

Herkunft

Info

zu kippen

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Kippe die Kippen
Genitiv der Kippe der Kippen
Dativ der Kippe den Kippen
Akkusativ die Kippe die Kippen

Aussprache

Info
Betonung
🔉Kippe

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder