Ka­pi­ta­list, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Kapitalist

Rechtschreibung

Worttrennung
Ka|pi|ta|list

Bedeutungen (2)

    1. männliche Person, die Kapital besitzt
      Gebrauch
      oft abwertend
      Beispiele
      • Kapitalist sein
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (umgangssprachlich scherzhaft) am Letzten des Monats zahlt er mit einem Hunderteuroschein, nun sieh dir mal diesen Kapitalisten an!
    2. Anhänger des Kapitalismus
      Gebrauch
      oft abwertend
  1. jemand, dessen Einkommen [überwiegend] aus Zinsen, Renten oder Gewinnen besteht
    Gebrauch
    veraltet
💡

Verwendung der Personenbezeichnung

In bestimmten Situationen wird die maskuline Form (z. B. Arzt, Mieter, Bäcker) gebraucht, um damit Personen aller Geschlechter zu bezeichnen. Bei dieser Verwendung ist aber sprachlich nicht immer eindeutig, ob nur männliche Personen gemeint sind oder auch andere. Deswegen wird seit einiger Zeit über sprachliche Alternativen diskutiert.

Synonyme zu Kapitalist und Kapitalistin

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
 30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot