Ka­mee, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
[kaˈmeː(ə)]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ka|mee

Bedeutung

[Edel]stein mit erhaben geschnittener figürlicher Darstellung

Herkunft

französisch camée < italienisch cammeo, Herkunft ungeklärt

Grammatik

die Kamee; Genitiv: der Kamee, Plural: die Kameen […eːən]

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?