Kak­tus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kaktus
Lautschrift
🔉[ˈkaktʊs]

Rechtschreibung

Worttrennung
Kak|tus

Bedeutungen (2)

  1. (in vielen Arten in Trockengebieten vorkommende) meist säulen- oder kugelförmige Pflanze, die in ihrem verdickten Stamm Wasser speichert und meist Dornen trägt
    Herkunft
    lateinisch cactus < griechisch káktos
    Beispiele
    • ein stacheliger, blühender Kaktus
    • Kakteen züchten
  2. Kothaufen
    Herkunft
    unter Anlehnung an kacken
    Gebrauch
    umgangssprachlich scherzhaft

Grammatik

der Kaktus; Genitiv: des Kaktus, umgangssprachlich und österreichisch auch: Kaktusses; Kakteen, umgangssprachlich auch: Kaktusse

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?