Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ka­dett, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ka|dett

Bedeutungsübersicht

  1. (früher) Zögling einer Kadettenanstalt
  2. (schweizerisch früher) Mitglied einer uniformierten Jugendorganisation
  3. (umgangssprachlich) Bursche

Aussprache

Betonung: Kadẹtt

Herkunft

französisch cadet = Offiziersanwärter < gaskognisch capdet (= altprovenzalisch capdel) = (kleiner) Hauptmann, ursprüngliche Bezeichnung für Söhne gaskognischer Edelleute, die als Offiziere in den königlichen Dienst traten < lateinisch capitellum = Köpfchen, Verkleinerungsform von: caput = Kopf

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Kadettdie Kadetten
Genitivdes Kadettender Kadetten
Dativdem Kadettenden Kadetten
Akkusativden Kadettendie Kadetten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Zögling einer Kadettenanstalt

    Gebrauch

    früher

  2. Mitglied einer uniformierten Jugendorganisation

    Gebrauch

    schweizerisch früher

  3. Bursche (1)

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    ihr seid mir vielleicht Kadetten!

Blättern