Ka­dett, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Kadett
Wörter mit gleicher Schreibung
Kadett (Substantiv, maskulin)
Kadett (Substantiv, maskulin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Ka|dett

Bedeutungen (3)

  1. Zögling einer Kadettenanstalt
    Gebrauch
    früher
  2. Mitglied einer uniformierten Jugendorganisation
    Gebrauch
    schweizerisch früher
  3. Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • ihr seid mir vielleicht Kadetten!

Herkunft

französisch cadet = Offiziersanwärter < gaskognisch capdet (= altprovenzalisch capdel) = (kleiner) Hauptmann, ursprüngliche Bezeichnung für Söhne gaskognischer Edelleute, die als Offiziere in den königlichen Dienst traten < lateinisch capitellum = Köpfchen, Verkleinerungsform von: caput = Kopf

Grammatik

der Kadett; Genitiv: des Kadetten, Plural: die Kadetten

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?