Ka­chel, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Kachel

Rechtschreibung

Worttrennung
Ka|chel

Bedeutungen (3)

  1. (für Kachelöfen und Wandverkleidungen verwendete) meist viereckige, glasierte Platte aus gebranntem Ton
    Beispiele
    • Delfter Kacheln
    • ein Ofen mit braunen Kacheln
  2. Schüssel, Topf aus Steingut
    Gebrauch
    süddeutsch, schweizerisch
  3. (bei bestimmten Betriebssystemen) mit einem Programm verknüpfte viereckige Schaltfläche auf der grafischen Benutzeroberfläche
    Gebrauch
    EDV
    Beispiele
    • eine einzelne Kachel wiederherstellen
    • Kacheln aktivieren, deaktivieren

Synonyme zu Kachel

Herkunft

mittelhochdeutsch kachel(e), althochdeutsch chachala = irdener Topf; irdenes Gefäß, zu einer vulgärlateinischen Nebenform von lateinisch caccabus = Tiegel, Pfanne < griechisch kákkabos = (dreibeiniger) Kessel

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?