Ka­bi­nett­stück, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kabinettstück

Rechtschreibung

Worttrennung
Ka|bi|nett|stück

Bedeutungen (2)

  1. besonders wertvoller, in seiner Art einmaliger Gegenstand; Prunkstück
    Gebrauch
    veraltet
    1. besonders geschicktes, erfolgreiches Vorgehen, Handeln
      Beispiel
      • ein Kabinettstück der Verhandlungskunst
    2. besonders geschickte, technisch brillante Leistung
      Gebrauch
      besonders Sport
      Beispiel
      • als Kabinettstück bot die Nationalspielerin dem Publikum einen direkt verwandelten Eckball
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?