Jas­min­tee, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Jasmintee

Rechtschreibung

Worttrennung
Jas|min|tee

Bedeutungen (2)

  1. mit Blüten des Jasmins (1) vermischter Tee (2a)
    Beispiele
    • frischen Jasmintee kaufen
    • mit Jasmintee geräucherte Schweinerippchen (eine chinesische Spezialität)
  2. durch Übergießen von Jasmintee (1) mit kochendem Wasser hergestelltes Getränk
    Beispiele
    • es duftet nach frisch aufgebrühtem Jasmintee
    • ein Glas Jasmintee trinken
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?