Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Hänf­ling, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Hänf|ling

Bedeutungsübersicht

  1. (zu den Finken gehörender) kleiner bräunlicher oder grauer Singvogel, bei dem das Männchen während der Brutzeit an Stirn und Brust rot gefärbt ist
  2. (leicht abwertend) Mensch von dünner, schwächlicher Statur

Aussprache

Betonung: Hạ̈nfling
Anzeige

Herkunft

mittelhochdeutsch henfelinc, zu Hanf, weil der Vogel vorwiegend Hanfsamen frisst

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Hänflingdie Hänflinge
Genitivdes Hänflingsder Hänflinge
Dativdem Hänflingden Hänflingen
Akkusativden Hänflingdie Hänflinge

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Hänfling
    © Bibliographisches Institut, Berlin
    (zu den Finken gehörender) kleiner bräunlicher oder grauer Singvogel, bei dem das Männchen während der Brutzeit an Stirn und Brust rot gefärbt ist
  2. Mensch von dünner, schwächlicher Statur

    Gebrauch

    leicht abwertend

    Beispiel

    er sah zwar wie ein Hänfling aus, hatte aber sehr viel Kraft
Anzeige

Blättern