Hä­ferl­kaf­fee, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
österreichisch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Häferlkaffee

Rechtschreibung

Worttrennung
Hä|ferl|kaf|fee

Bedeutungen (2)

  1. in einer großen Tasse servierter Filterkaffee
    Beispiele
    • zwei Häferlkaffee, bitte!
    • Häferlkaffee samt Kuchen
  2. aus Malz- oder Feigenkaffee (unter Zugabe von Bohnenkaffee) bereiteter Kaffee
    Gebrauch
    früher

Herkunft

zu Häferl = größere (Kaffee)tasse, Hafen (a)

Grammatik

der Häferlkaffee; Genitiv: des Häferlkaffees, Plural: die Häferlkaffees

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?