Hach­se, süddeutsch Ha­xe, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Hachse
Haxe
Lautschrift
🔉[ˈhaksə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Hach|se, Ha|xe
Verwandte Form
Haxen

Bedeutungen (2)

  1. unterer Teil des Beines von Kalb und Schwein
  2. Gebrauch
    umgangssprachlich scherzhaft, österreichisch salopp
    Beispiele
    • zieh deine [langen] Hachsen ein!
    • sich die Hachsen brechen

Herkunft

mittelhochdeutsch hahse = Kniekehle des Hinterbeines, besonders vom Pferd, althochdeutsch hāhsina = Achillessehne; Ferse

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?