Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Hach­se, süddeutsch Ha­xe, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Hach|se, Ha|xe

Bedeutungsübersicht

  1. unterer Teil des Beines von Kalb und Schwein
  2. (umgangssprachlich scherzhaft, österreichisch salopp) Bein

Aussprache

Betonung: Hạchse
Hạxe

Lautschrift: [ˈhaksə] 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch hahse = Kniekehle des Hinterbeines, besonders vom Pferd, althochdeutsch hāhsina = Achillessehne; Ferse

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Hachsedie Hachsen
Genitivder Hachseder Hachsen
Dativder Hachseden Hachsen
Akkusativdie Hachsedie Hachsen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. unterer Teil des Beines von Kalb und Schwein
  2. Bein

    Gebrauch

    umgangssprachlich scherzhaft, österreichisch salopp

    Beispiele

    • zieh deine [langen] Hachsen ein!
    • sich die Hachsen brechen

Blättern

Im Alphabet davor