Gün­sel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Günsel

Rechtschreibung

Worttrennung
Gün|sel

Bedeutung

(zu den Lippenblütlern gehörende) krautige Pflanze mit rötlichen, blauen oder gelben, in den Blattachseln sitzenden Blüten

Herkunft

spätmittelhochdeutsch gunsel, mittelhochdeutsch cunsele < (mittel)lateinisch consolida, zu: consolidare = festigen, wohl wegen der heilenden und Wunden schließenden Wirkung

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?