Grot­to, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Grotto

Rechtschreibung

Worttrennung
Grot|to

Bedeutung

Tessiner Weinschenke

Herkunft

aus dem Lombardischen, eigentlich = Weinkeller, zu italienisch grotta, Grotte

Grammatik

das Grotto; Genitiv: des Grottos, Plural: die Grotti (auch: Grottos)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?