Gro­tes­ke, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Groteske

Rechtschreibung

Worttrennung
Gro|tes|ke

Bedeutungen (2)

  1. fantastisch gestaltete Darstellung von Tier- und Pflanzenmotiven in der Ornamentik der Renaissance und der Antike
    Gebrauch
    Kunstwissenschaft
  2. Darstellung einer verzerrten Wirklichkeit, die auf paradox erscheinende Weise Grauenvolles, Missgestaltetes mit komischen Zügen verbindet
    Gebrauch
    Kunstwissenschaft, Literaturwissenschaft
    Beispiele
    • eine Groteske schreiben
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 der ganze Vorgang war eine Groteske

Grammatik

die Groteske; Genitiv: der Groteske, Plural: die Grotesken

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen