Gra­tin, das oder der

Wortart:
Substantiv, Neutrum, oder Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Kochkunst
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ɡraˈtɛ̃ː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Gra|tin

Bedeutung

überbackenes Gericht

Herkunft

französisch gratin, zu: gratter, gratinieren

Grammatik

das oder der Gratin; Genitiv: des Gratins, Plural: die Gratins

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.