Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Gra­na­te, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Gra|na|te

Bedeutungsübersicht

  1. mit Sprengstoff gefülltes [Artillerie]geschoss
  2. (Sportjargon) wuchtiger Schuss aufs Tor

Synonyme zu Granate

Bombe, Geschoss, Sprengkörper

Aussprache

Betonung: Granate🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Granatedie Granaten
Genitivder Granateder Granaten
Dativder Granateden Granaten
Akkusativdie Granatedie Granaten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Granate
    © MEV Verlag, Augsburg
    mit Sprengstoff gefülltes [Artillerie]geschoss

    Herkunft

    italienisch granata, ursprünglich = von Grenadieren geschleudertes Wurfgeschoss, das mit Pulverkörnern gefüllt ist, eigentlich = Granatapfel, nach Form und Füllung

    Beispiel

    die Granate schlägt ein, krepiert
  2. wuchtiger Schuss aufs Tor

    Gebrauch

    Sportjargon

Blättern

↑ Nach oben