Grä­fin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Gräfin
Lautschrift
[ˈɡrɛːfɪn]

Rechtschreibung

Worttrennung
Grä|fin

Bedeutungen (3)

  1. Adelstitel zwischen Fürstin und Freifrau
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • Hilda Gräfin [von] Senden
  2. Frau mit Grafentitel
  3. Frau eines Grafen

Herkunft

mittelhochdeutsch grævinne

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?