Gir­lan­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Girlande

Rechtschreibung

Worttrennung
Gir|lan|de

Bedeutung

langes, meist in durchhängenden Bogen angeordnetes Gebinde aus Blumen, Blättern, Tannengrün o. Ä. oder aus buntem Papier zur Dekoration von Straßen, Gebäuden oder Räumen

Beispiel
  • Girlanden winden; den Garten mit Girlanden schmücken

Herkunft

französisch guirlande < italienisch ghirlanda, wohl über das Altprovenzalische aus dem Germanischen

Grammatik

die Girlande; Genitiv: der Girlande, Plural: die Girlanden

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?