Gim­mick, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Werbung
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gimmick

Rechtschreibung

Worttrennung
Gim|mick

Bedeutung

etwas möglichst Ungewöhnliches, Auffallendes, was die Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Produkt, auf eine wichtige Aussage der Werbung für ein Produkt lenkt; Werbegag

Herkunft

englisch gimmick, eigentlich = verborgene Vorrichtung, Herkunft ungeklärt

Grammatik

der, auch: das Gimmick; Genitiv: des Gimmicks, Plural: die Gimmicks

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?