Ge­schäfts­be­sor­ge­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Geschäftsbesorgerin

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|schäfts|be|sor|ge|rin

Bedeutung

weibliche Person oder Institution, die sich im Auftrag oder im Namen einer anderen Person oder Firma um deren Angelegenheiten kümmert

Beispiel
  • die Brandenburgische Bodengesellschaft gilt hier als Geschäftsbesorgerin

Grammatik

die Geschäftsbesorgerin; Genitiv: der Geschäftsbesorgerin, nen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?