Gei­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Geige

Rechtschreibung

Worttrennung
Gei|ge
Beispiel
die erste Geige spielen

Bedeutung

hell klingendes Streichinstrument mit vier in Quinten gestimmten Saiten; Violine

Geige - Geige mit Geigenbogen
Geige mit Geigenbogen - © MEV Verlag, Augsburg
Beispiele
  • Geige spielen
  • er möchte das Stück auf seiner neuen Geige spielen
  • er spielt im Orchester [die] erste, zweite Geige (er spielt auf der Geige die erste, zweite Stimme)
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • die erste Geige spielen (umgangssprachlich: die führende Rolle spielen, tonangebend sein)
  • die zweite Geige spielen (umgangssprachlich: eine untergeordnete Rolle spielen)

Synonyme zu Geige

  • Violine; (umgangssprachlich scherzhaft oder umgangssprachlich abwertend) Wimmerholz; (scherzhaft oder abwertend, sonst veraltet) Fiedel

Herkunft

mittelhochdeutsch gīge, spätalthochdeutsch gīga, Herkunft ungeklärt

Grammatik

die Geige; Genitiv: der Geige, Plural: die Geigen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen