Gei­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Geige

Rechtschreibung

Worttrennung
Gei|ge
Beispiel
die erste Geige spielen

Bedeutung

hell klingendes Streichinstrument mit vier in Quinten gestimmten Saiten; Violine

Geige - Geige mit Geigenbogen
Geige mit Geigenbogen - © MEV Verlag, Augsburg
Beispiele
  • Geige spielen
  • er möchte das Stück auf seiner neuen Geige spielen
  • er spielt im Orchester [die] erste, zweite Geige (er spielt auf der Geige die erste, zweite Stimme)
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • die erste Geige spielen (umgangssprachlich: die führende Rolle spielen, tonangebend sein)
  • die zweite Geige spielen (umgangssprachlich: eine untergeordnete Rolle spielen)

Synonyme zu Geige

  • Violine; (umgangssprachlich scherzhaft oder umgangssprachlich abwertend) Wimmerholz; (scherzhaft oder abwertend, sonst veraltet) Fiedel

Herkunft

mittelhochdeutsch gīge, spätalthochdeutsch gīga, Herkunft ungeklärt

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Geige die Geigen
Genitiv der Geige der Geigen
Dativ der Geige den Geigen
Akkusativ die Geige die Geigen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?